Seepferdchen-Tuch

Es ist wieder soweit, wir haben eine neue Anleitung, die ab heute online bei uns im Shop und bei Ravelry zu kaufen ist.

Es ist die Anleitung für das Seepferdchen-Tuch.

Das Tuch Seepferdchen ist ein langgezogenes leicht gerundetes Schaltuch, dessen Enden sich wie bei einem Seepferdchen verdrehen.

Anleitung Seepferdchen

Seepferchen-Tuch liegend

Dieses Tuch ist aus einem 100% Merino Garn von FärbeBengel gestrickt. Du benötigst 2 Stränge à 100g mit jeweils 400 m Lauflänge.

Gut geeignet sind die FärbeBengel Qualitäten Niendorf, Eppendorf und Langenhorn.

Letztendlich funktioniert es aber mit jedem Multicolor-/ uni Garn in Sockenwoll- oder Lacestärke.

Anleitung Seepferdchen

Seepferdchen- Tuch seitl. drapiert

Das Tuch wirkt besonders gut, wenn du zwei Garne verwendest, die einen schönen Kontrast bilden. Dabei ist es egal, ob du zwei unifarbene Garne oder ein unifarbendes und eins mit langen- oder kurzen Farbverläufen verwendest.

Anleitung Seepferdchen

Seepferdchen-Tuch

Die Enden, die sich wie die Schwänze von Seepferdchen verdrehen, entstehen durch die Anordnung der Zunahmen.

Das Seepferdchen-Tuch ist ein anfängertaugliches Tuch. Du musst lediglich rechte Maschen stricken. Die Zunahmen werden aus “2 aus 1 Masche” und Umschlägen gebildet.

Die zwei Farben laufen immer mit und werden am Rand verkreuzt.

Tragen kannst du das Tuch, wie auf den Bilder zu sehen, auf verschiedene Weise. Besonders hübesch ist es, wenn die Enden vorn herunter hängen. Dann kommt die “Seepferdchen-Drehung” besonders gut zur Geltung.

Anleitung Seepferdchen

Bei dieser Tragevariantekommen die Enden besonders gut zur Geltung

 

 

Neues bei den Wilden Engeln

Neues bei den Wilden Engeln

Hier schicken Dir die Wilden Engel das Neueste über Angebote, Kurse, sonstige Termine und was ihnen sonst noch so einfällt.

Das hat funktioniert!