KundInnenprojekt gestricktes warmes Winterset

KundInnenprojekt gestricktes warmes Winterset gesamt

KundInnenprojekt gestricktes warmes Winterset gesamt

Dieses KundInnenprojekt gestricktes warmes Winterset hat unsere Kundin selbst entworfen. Sie hat es aus Wooladdicts Fire gestrickt und die Mütze mit einem Kunstfellbommel von aheadhunter ergänzt. Weil dieser Bommel austauschbar ist, kann unsere Kundin die Mütze auch mit einer anderen Bommelfarbe ausstatten oder die Mütze ganz ohne Bommel tragen.

KundInnenprojekt gestricktes Winterset, Mütze

KundInnenprojekt gestricktes Winterset, Mütze mit Kunstfellbommel

Unsere Kundin hat insgesamt 4 Knäule verbraucht: eines für die Mütze, und je etwas mehr als eines für das Paar Handschuhe und den Cowl.

Der besondere Hingucker auf den Handschuhen ist der Riegel über den Handrücken. Zusätzlich ist dieser mit einem Dekoknopf befestigt. Ja, du hast Recht, der Riegel ist natürlich nicht gestrickt, sondern gehäkelt.

KundInnenprojekt Handschuhe mit Zierriegel und Dekoknopf

KundInnenprojekt Handschuhe mit Zierriegel und Dekoknopf

Den Cowl hat unsere Kundin schlicht gehalten. Damit dieser trotzdem gut sitzt, hat sie ihn oben enger als unten gestrickt.

KundInnenprojekt Winterset Cowl

KundInnenprojekt Winterset Cowl

Dadurch, dass der Schauchschal von oben nach unten glatt rechts gestrickt ist, rollt sich der Rand, was einen interessanten Abschluss bildet. Diesen Effekt siehst du ebenso am Rand der Mütze.

Wenn Du dieses Set einmal live sehen möchtest, frage bei den Schmuggelladies nach.

Das Garn Fire ist (fast) ein Naturgarn aus 98% Schurwolle (Merino) und für die Stabilität 2% Polyester. Es ist ein gezwirntes Garn, so dass es nicht pillt, d.h. dass es keine Knötchen bildet.

Öffnungszeiten

Montag  Ruhetag
Dienstag  10 – 14 + 15 – 18.30 Uhr
Mittwoch 10 – 14 + 15 – 18.30 Uhr
Donnerstag 9 – 14 + 15 – 18.30 Uhr
Freitag 10 – 14 + 15 – 18.30 Uhr
Samstag 10 – 14 Uhr

Schmuggelstieg 37, 22419 Hamburg

Tel.: 040-50798500

Produkt-Kategorien

virtuelles Handarbeitscafe

Trotz des Lockdowns möchten wir nicht auf unsere Handarbeitstreffs verzichten. Deshalb öffnet unser virtuelles Handarbeitscafe zu den gewohnten Zeiten seine Türen. Also jeden ersten Dienstag und jeden dritten Mittwoch im Monat.

Die Treffen finden auf Zoom statt. Die Einwahldaten findest du an dem jeweiligen Termin in unserem Blog.

Die Wilden Engel bei Pinterest

Neues bei den Wilden Engeln

Neues bei den Wilden Engeln

Hier schicken Dir die Wilden Engel das Neueste über Angebote, Kurse, sonstige Termine und was ihnen sonst noch so einfällt.

Das hat funktioniert!