Lang Yarns Carina

Loading...
Facebook
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email

Lang Yarns Carina

8,95

Kostenloser Versand ab 49€
innerhalb von Deutschland

inkl. MwSt.

50 g Lang Yarns Carina

Zusammensetzung: 63% Alpaka, 37% Polyamid
Lauflänge ∼150 m / 50g
Nadel-Nr. 5-5,5
Maschenprobe 17 M / 25 R = 10 x 10 cm
Verbrauch für einen Damenpullover in Größe M ca. 400g, Verbrauch für einen Kinderpullover (10J.) 300 g, Verbrauch für einen Herrenpullover ca. 500g 
Auswahl zurücksetzen
- +

Lang Yarns Carina

Das Vlies der Götter – so wurde die Faser der Alpakas im Laufe der Zeit immer wieder betitelt. Feines Alpaka in sanft verlaufenden Farben bietet alles, was wir von einem Wintergarn erwarten: hauchzartes Touché, feine Farbverläufe, kuschelige Wärme. Et voilà:Lang Yarns Carina. Schau dir doch mal die  Modelle  von Lang Yarns für dieses Garn an. 

LANGYARNS blickt auf eine 150-jährige Geschichte als Unternehmen der Textilindustrie zurück. Als Familienunternehmen in der 6. Generation gilt die Passion den Produkten, den Garnen und den daraus durch unsere Kunden hergestellten Strick- und Häkelteilen. Wenn du mehr über Lang Yarns und seine Geschichte erfahren möchtest, schau hier

Hier findest du Printanleitung zum Kaufen 

Alpaka

„Alpaka-Garn zählt zu den edelsten Garnen und zeichnet sich durch zahlreiche positive Eigenschaften aus: Es ist dank seiner besonderen Faserstruktur thermoregulierend, es ist extrem strapazierfähig, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend, anti-allergisch, weniger anfällig fürs Verfilzen als andere Naturwolle und garantiert kratzfrei. Alpaka-Garn wird hauptsächlich für Jacken und Pullover, aber auch für hochwertige Socken verwendet.

Alpaka-Garn stammt von den Alpakas. Die zur Familie der Kamele gehörenden Tiere sind eigentlich in Peru zuhause, werden mittlerweile aber auch in Europa gezüchtet. Die Tiere werden einmal im Jahr geschoren. Pro Tier kommen dabei etwa sechs Kilogramm Wollfasern zusammen, von denen aber nur ein Teil für die Weiterverarbeitung zum Garn geeignet ist.

Neben reiner Alpaka-Wolle finden sich auch ganz verschiedene Mischungen, in denen neben Alpaka zum Beispiel Schurwolle, Viskose und Polyamid verarbeitet sind. Diese Mischungen sorgen meist dafür, dass das feine Alpaka-Garn etwas voluminöser wird. Sprich: Strick- und Häkelprojekte werden damit schneller fertig und es lassen sich andere Optiken erzielen. Und natürlich wird das Luxusgarn in der gemischten Variante auch ein ganzes Stück günstiger.

Die große Besonderheit von Alpaka ist die Faserstruktur: Die Fasern sind innen hohl. Dadurch lassen sich aus Alpaka sehr leichte und zugleich richtig warme Kleidungsstücke und Accessoires anfertigen. Dazu kommen der feine Glanz und der weiche, glatte Griff, so dass sich das Garn optimal verstricken oder verhäkeln lässt…..“ ( Quelle: Initiative Handarbeit)

Zusammensetzung: 63% Alpaka, 37% Polyamid
Lauflänge ∼150 m / 50g
Nadel-Nr. 5-5,5
Maschenprobe 17 M / 25 R = 10 x 10 cm
Verbrauch für einen Damenpullover in Größe M ca. 400g, Verbrauch für einen Kinderpullover (10J.) 300 g, Verbrauch für einen Herrenpullover ca. 500g 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehen