Lang Yarns Bruna

Loading...
Facebook
Pinterest
LinkedIn
WhatsApp
Telegram
Email

Lang Yarns Bruna

8,95

Kostenloser Versand ab 49€
innerhalb von Deutschland

inkl. MwSt.

50 g Lang Yarns Bruna

Zusammensetzung: 85% Alpaka (Alpaca superfine), 15% Schurwolle
Lauflänge ∼30 m / 50g
Nadel-Nr. 9
Maschenprobe 7 M / 11 R = 10 x 10 cm
Verbrauch für einen Damenpullover in Größe M ca. 500g, Verbrauch für einen Kinderpullover (10J.) 300g, 
- +
Lang Yarns Bruna

Lang Yarns Bruna ist ein hochmodisches Garn aus reinen Naturfasern. Das Garn wird aus 85% superfeinen Alpacafasern und 15% Schurwolle gesponnen, gezwirnt und zuletzt noch geraut. Das Garn bekommt so seine enorme Weichheit und das grosse Volumen. Verstrickt entsteht eine weiche Fläche bei der die Farbigkeit die Struktur dominiert. Schau dir doch mal die  Modelle  von Lang Yarns für dieses Garn an. 

Die Artikel von Lang Yarns stehen auf “vorrätig”, sie sind aber nicht alle im Geschäft vorrätig, denn mit Lang Yarns haben wir eine Dropsshipping-Kooperation. Das bedeutet, dass wir diese Artikel direkt von Lang Yarns verschicken lassen. Wenn sie Garne von Lang Yarns mit anderen Garnen aus unserem Shop zusammenkaufen möchten, bestellen wir die Ware zu uns in den Laden. Wir bitten Sie in diesem Fall um etwas Geduld mit der Lieferung. Sollte bei Lang Yarns ein Garn nicht lieferbar sein, melden wir uns schnellstmöglichst bei Ihnen

Alpaka-Garn:

“Alpaka-Garn zählt zu den edelsten Garnen und zeichnet sich durch zahlreiche positive Eigenschaften aus: Es ist dank seiner besonderen Faserstruktur thermoregulierend,  extrem strapazierfähig, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend, anti-allergisch, weniger anfällig fürs Verfilzen als andere Naturwolle und garantiert kratzfrei. 

Woher kommt Alpaka-Wolle?
Alpaka-Garn stammt von den Alpakas. Die zur Familie der Kamele gehörenden Tiere sind eigentlich in Peru zuhause, werden mittlerweile aber auch in Europa gezüchtet. Die Tiere werden einmal im Jahr geschoren. Pro Tier kommen dabei etwa sechs Kilogramm Wollfasern zusammen, von denen aber nur ein Teil für die Weiterverarbeitung zum Garn geeignet ist……

Was zeichnet Alpaka-Wolle aus?
Die große Besonderheit von Alpaka ist die Faserstruktur: Die Fasern sind innen hohl. Dadurch lassen sich aus Alpaka sehr leichte und zugleich richtig warme Kleidungsstücke und Accessoires anfertigen. Dazu kommen der feine Glanz und der weiche, glatte Griff, so dass sich das Garn optimal verstricken oder verhäkeln lässt.

Wie wird Alpaka-Wolle gepflegt?
Alpaka-Wolle ist extrem pflegeleicht. Am besten werden Jacken oder Pullover aus Alpaka nach dem Tragen einfach an die frische Luft gehängt – das reicht in der Regel völlig aus, denn wie gesagt: Alpaka ist schmutzabweisend. Häufiges Waschen geht dagegen auf Kosten der positiven Eigenschaften des Materials. Wenn unbedingt eine Wäsche nötig ist: Das Wasser sollte nicht heißer als 30 Grad sein, entweder per Hand oder mit dem Wollwaschprogramm in der Maschine waschen, viel Wasser benutzen und das Kleidungsstück anschließend liegend trocknen. ” ( Quelle: Initiative Handarbeit)

Hier findest du Printanleitung zum Kaufen 

Zusammensetzung: 85% Alpaka (Alpaca superfine), 15% Schurwolle
Lauflänge ∼30 m / 50g
Nadel-Nr. 9
Maschenprobe 7 M / 11 R = 10 x 10 cm
Verbrauch für einen Damenpullover in Größe M ca. 500g, Verbrauch für einen Kinderpullover (10J.) 300g, 

Ähnliche Artikel

Zuletzt angesehen