Färbebengel Michel

22,90

Färbebengel Michel,

Zusammensetzung: 54% Leinen, 46% Seide

Lauflänge ∼350 m / 100g

Nadelstärke 3 – 3,5

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Färbebengel Michel,

liebevoll, mit Hand gefärbte Stränge aus der Sommerkollektion der Färbebengel.  Die Färbebengel benennen die Garne ihrer Sommerkollektion nach Hamburger Sehenswürdigkeiten.

Das Garn Michel besteht aus Seide und Leinen. Das Leinen sorgt für Stabilität und ein etwas festen Griff , während die Seide dem Garn einen leichten Glanz verleiht. Der melierte Touch des Garn entsteht durch die unterschiedliche Farbaufnahme der beiden Qualitäten .

Dieses Garn eignet sich sehr gut für leichte Sommerbekleidung und luftige Sommerschals

Leinen

“Luftig, leicht und angenehm kühl: Leinen ist eines der bevorzugten Garne für sommerliche Handarbeitsprojekte. Noch bis vor gut 100 Jahren war die Naturfaser neben Wolle der am weitesten verbreitete Rohstoff für Textilien – bis sie von der wesentlich preisgünstigeren Baumwolle verdrängt wurde. Heute hat Leinen nur einen vergleichsweise kleinen Marktanteil, gilt dafür aber als besonders hochwertig.

Wie wird Leinen hergestellt?

Leinen wird aus dem Stengel der Flachspflanze gewonnen, einer einjährigen Pflanze, die gut im gemäßigten Klima gedeiht. Eines der Hauptanbaugebiete ist Deutschland. Ausgesät wird im Frühjahr. Nach drei bis vier Monaten kann geerntet werden. Anschließend werden in mehreren Schritten die Faserbündel herausgelöst, das Flachsstroh entfernt und zum Schluss die verspinnbaren Faserbündel ausgekämmt.

Was zeichnet Leinen aus?

Leinenfasern haben eine ganze Reihe von Eigenschaften, die sie zum idealen Garn für die warme Jahreszeit machen:

  • Leinen ist besonders luftdurchlässig und fühlt sich auf der Haut schön kühl an;
  • Es hat eine hohe Saugfähigkeit, nimmt Feuchtigkeit entsprechend schnell auf und gibt sie wieder an die Umgebung ab;
  • Leinen ist sehr pflegeleicht und extrem strapazierfähig.

Weitere Besonderheiten sind der matte Glanz der Leinenfaser, der feste Griff und eine im Vergleich zur Baumwolle geringere Elastizität.

Für welche Projekte ist Leinen geeignet?
Da Leinengarn meist nicht gleichmäßig dick ist, ist es etwas schwieriger zu verarbeiten. Häufig wird Leinen für ein geschmeidigeres Stricken mit anderen Fasern gemischt, vor allem mit Viskose. Leinengarne sind ideal für Strick- und Häkelprojekte ohne aufwendige Muster. Am besten wird es sehr locker verstrickt, etwa zu Tops oder Tüchern für den Sommer. Es lassen sich aber zum Beispiel auch Taschen daraus häkeln.” ( Quelle: Initiative Handarbeit )

 

Hier geht es zu unserem Wollregal und hier zu den  Anleitungen

Eine große Sammlung von Anleitungen findest du bei Ravelry oder bei Crazypatterns ( bei beiden Seite ist eine Anmeldung notwendig, die aber bedenkenlos gemacht werden kann. Die einzige Gefahr die lauert ist, das die Wunschliste der Projekte die du stricken oder häkeln willst immer länger wird)

Du möchtest gleich mit der Verarbeitung loslegen und nicht lange wickeln? Dann nutze unseren Wickelservice für € 2,00 pro 100g.

Das  Garn kann bei 30° im Wollwaschprogramm der Waschmaschine gewaschen werden, jedoch sollte nur Wollwaschmittel ohne Weichspüler verwendet werden.

Färbebengel Michel,

Zusammensetzung: 54% Leinen, 46% Seide

Lauflänge ∼350 m / 100g

Nadelstärke 3 – 3,5

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht0.10 kg
Farbe

Dschungel, Mittelmeer, Wolke

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Neues bei den Wilden Engeln

Neues bei den Wilden Engeln

Hier schicken Dir die Wilden Engel das Neueste über Angebote, Kurse, sonstige Termine und was ihnen sonst noch so einfällt.

Das hat funktioniert!